Joel Tope

Joel Tope

Juni 12, 2018

Lebst du gegenwärtig in den USA? Möchtest du Gesetzen ausweichen, die in deine Privatsphäre eindringen, oder missfällt dir der Gedanke, in Angst vor Copyright-Verletzungen zu leben? Glücklicherweise gibt es eine Lösung für deinen Schutz: Einen USA-VPN. Die Verwendung eines VPN sorgt während eines Aufenthalts in den USA für eine freie, unzensierte Online-Erfahrung – ebenso wie überall sonst.

Die besten VPNs für die USA

  1. NordVPN
  2. ExpressVPN
  3. CyberGhost
  4. PrivateVPN
  5. VyprVPN

Ob es nun Edward Snowden, der Vieldeutigkeit des Patriot Act oder den alles erfassenden, neugierigen Augen der Regierungsbehörden zuzuschreiben ist – nicht alles in Amerika ist so perfekt, wie es oberflächlich betrachtet zu sein scheint. Massenüberwachung von Bürgern, irreführende Onlinesicherheits-Gesetze und die Speicherung von Metadaten zu Milliarden von Telefongesprächen sollten für jeden Bewohner der USA Grund sein, um seine Privatsphäre besorgt zu sein.

Man muss beachten, dass die Nutzung eines US-VPN-Anbieters bedeuten kann, dass er Nutzungsprotokolle oder andere Daten zu deinen Internetaktivitäten speichert. Wir werden an späterer Stelle in diesem Artikel auf diese spezifischen Fragen eingehen und darauf hinweisen, wenn die Wahl eines amerikanischen VPN keine gute Entscheidung ist.

Du suchst nach einem hochwertigen VPN für die Vereinigten Staaten? Dann entscheide dich direkt für unsere Spitzenempfehlung Buffered oder wirf einen Blick auf unsere Top-Vorschläge, um im Lande von Uncle Sam für Privatsphäre zu sorgen.

Übersicht der besten USA-VPN-Dienste

VersorgerPreisUnsere LeistungBesuchen
1Besucherseite »
NordVPN review »
From
$2.75
/Monat

9.9

Unsere Leistung
Besucherseite »
NordVPN review »
Special Offer: 77% off today!
2 ExpressVPN review »Besucherseite »
From
$6.67
/Monat

9.6

Unsere Leistung
Besucherseite »
ExpressVPN review »
3 CyberGhost review »Besucherseite »
From
$2.75
/Monat

8.4

Unsere Leistung
Besucherseite »
CyberGhost review »
4 PrivateVPN review »Besucherseite »
From
$2.73
/Monat

8.2

Unsere Leistung
Besucherseite »
PrivateVPN review »
5 VyprVPN review »Besucherseite »
From
$4.17
/Monat

7.6

Unsere Leistung
Besucherseite »
VyprVPN review »

9.9/10.0

Editor's choice

Editor's choice

NordVPN Homepage
PROS:
  • Special Offer: 77% off today!
  • Doppelte Datenverschlüsselung
  • Bitcoin-Zahlung
  • 1006 Server in 51 Ländern
  • Bis zu sechs simultane Verbindungen
CONS:
  • Geringfügig niedrigere Geschwindigkeiten
  • Überdurchschnittlicher Preis

Wenn du dich in den USA befindest und Datenschutz für dich von großer Bedeutung ist, dann könnte NordVPN genau die richtige Wahl für dich sein. NordVPN steht im Ruf, Verschlüsselung sehr ernst zu nehmen, wie sein "DoubleVPN"-Verschlüsselungssystem belegt. Dieses System ermöglicht es NordVPN, ein- und ausgehende Daten nicht nur einmal, sondern zweimal mit AES-256-CBC-Verschlüsselung zu versehen!

NordVPN ist zudem in Panama ansässig und unbeschadet aus dem kürzlichen Panama-Papers-Skandal hervorgegangen - wodurch jegliche Zweifel in Bezug auf die Erstellung von Protokollen ausgeräumt wurden. Tor-Nutzer dürften sich auch darüber freuen, dass NordVPN Tor über VPN unterstützt.

NordVPN hat geringfügig höhere Preise und niedrigere Geschwindigkeiten (wegen der starken Verschlüsselung), doch es gibt schönerweise eine dreitägige Probezeit, in der man den Dienst vor dem Erwerb ausprobieren kann. Schaue dir den drittbesten amerikanischen VPN an, indem du den nachfolgenden Link verwendest.

Der beste USA-VPN-Dienst

Besuchen NordVPN »30-tägige Geld-zurück-Garantie

9.6/10.0

ExpressVPN Homepage
PROS:
  • Special Offer: 49% off today!
  • Server in 87 Ländern
  • Keine Nutzungsprotokolle
  • Fabelhafte Clients für Computers, Tablets und Smartphones
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
CONS:
  • Es werden Verbindungsprotokolle geführt

ExpressVPN erscheint oft als unsere Top-Empfehlung für VPNs, da es sich um einen sorgfältig gestalteten Dienst handelt, der einfach zu erlernen ist und bemerkenswert gute Leistungen aufweist. Es gibt Serverstandorte in nahezu jedem großen Land sowie beeindruckende Apps für Mac, Windows, iOS, Linux und Android.

Bis zu 23 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten (einschließlich Bitcoin) und der Sitz auf den Britischen Jungferninseln (was der NSA im Unterschied zu einem US-VPN keine rechtliche Handhabe gibt!) machen dies auch zu einer exzellenten Wahl in Sachen Privatsphäre. Ein eindrucksvoller Kundendienst über Livechat und E-Mail sowie eine umfangreiche Wissensdatenbank sind weitere gute Gründe, sich für ExpressVPN zu entscheiden.

In den USA ohne VPN auf das Internet zuzugreifen, ist so, als würde man zur Arbeit gehen und die Haustür unverschlossen lassen. Schütze dich mit ExpressVPN, indem du dem nachfolgenden Link folgst.

8.4/10.0

CyberGhost Homepage
PROS:
  • Special Offer: 77% off 1-year plan!
  • Server in 30 Ländern
  • Native IKEv2-Verschlüsselung
  • Keine Aktivitätsprotokolle
  • Hilfe blockiert Malware und Werbung
CONS:
  • Monatlicher Plan kostet 10,99 $

CyberGhost VPN ist die dritte beste Option für Leute, die ihre Daten in den USA sichern möchten. Sie werden erfreut sein zu hören, dass dieser Anbieter weit entfernt von US-amerikanischem Boden in Rumänien liegt, so dass Sie keine Angst haben müssen, dass die Regierung sich mit den Daten des Unternehmens einmischt. Ich wünschte, CyberGhost hätte ein größeres Netzwerk von Servern, aber es scheint mit der Standardanzahl von Verbindungsoptionen in der Branche gleichzukommen.

Derzeit betreibt es Server in 30 Ländern, darunter Kanada und die USA. Es betreibt jedoch zu diesem Zeitpunkt keine Server in Mexiko. Außerdem ist die Verschlüsselung grundsolide, da sie die IKEv2-Verschlüsselung und den Zugriff auf das OpenVPN-Protokoll bietet. Die Website behauptet kühn: "Unsere Server behalten keine Protokolle." Tatsächlich werden einige Protokolle geführt, um den Serverstatus zu überwachen und anonyme Bandbreitendaten zu sammeln, aber die Server werden keine Protokolle Ihrer Daten oder Online-Aktivitäten führen.

Natürlich bin ich auch begeistert, dass der Dienst bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen ermöglicht, so dass Sie alle Ihre Geräte schützen oder das Konto mit Familie und Freunden teilen können. Und last but not least, beachten Sie, dass dieser Anbieter einen fairen Preis hat, wenn Sie sich für den Jahresplan entscheiden, der nur 4,99 $ pro Monat kostet.

8.2/10.0

PrivateVPN Homepage
PROS:
  • Fast for streaming
  • Unblocks everything
  • Servers in over 50 countries
  • Easy to use Apps for all platforms
  • Excellent customer care
CONS:
  • Not much

This Swedish provider has everything you need from a USA VPN. Consumers love this VPN because it is amazing for privacy and unblocking. It has servers in over 50 countries, and all those servers provide fast enough for streaming in HD. The software is easy to use and available for all platforms. This VPN keeps unblocking services like iPlayer and Netflix US: unlike many VPNs out there. Encryption is strong OpenVPN, and this VPN has a zero logs policy.

With so much on offer at such a low price, there is no wonder that this VPN is a fantastic choice for people living in the US. Why not try it thanks to its 30-day money back guarantee.

7.6/10.0

VyprVPN Homepage
PROS:
  • 70 server locations
  • Strong encryption
  • Switzerland based
  • Proprietary technology
  • No usage logs
CONS:
  • Not good torrenting choice
  • Connection logs stored for 30 days

VyprVPN is a Switzerland-based VPN service that would excel as your VPN for the USA. The only reason VyprVPN is so low on our list is because it’s not a good VPN provider for torrenting. Other than that, VyprVPN offers 70 server locations – ideal for accessing geo-restricted content on TV streaming services like Netflix and Hulu. VyprVPN also allows up to five simultaneous devices and offers 24/7 live customer support.

This VPN includes better than average server speeds, strong encryption protocols and proprietary technology for added security. If you prefer to sample the product before committing, you can use VyprVPN’s free 3 day trial.

Erwägungen zu VPNs für die USA

Ich lebe in den USA – brauche ich überhaupt einen VPN?

Jenen, die mit der Geschichte der Vereinigten Staaten vertraut sind, ist bekannt, dass die Idee der Freiheit den Grundpfeiler des Landes darstellte. Während dieser Pfeiler dem Land in der Vergangenheit treue Dienste geleistet hat, brachten die jüngsten Entwicklungen eine Reihe von Spionagebehörden unter diversen Abkürzungen, Massenüberwachung und illegale Datenerfassung hervor.

Ob es nun auf Edward Snowden, andere Whistleblower oder die schockierende Strafverfolgung jener, die Copyrightverletzungen betreiben, zurückzuführen ist – die amerikanische Öffentlichkeit ist sich zunehmend des Eindringens der Regierung in das Privatleben des Durchschnittsbürgers bewusst geworden. Sobald du in den USA eine beliebige Zeitspanne online bist, kann die Bundesregierung alle deine Aktivitäten erfassen und verfolgen.

Beunruhigen dich diese Überwachung und das Eindringen in deine Privatsphäre? Das sollten sie! Glücklicherweise verleiht dir ein VPN gesteigerte Anonymität im Internet, indem er sämtliche Kommunikation zwischen deinem Gerät und der Außenwelt verschlüsselt. Du möchtest wissen, wie ein VPN funktioniert? Schaue dir unseren exzellenten Einsteiger-Leitfaden zu VPNs an, um zu erfahren, wie ein VPN deine Onlinepräsenz absichern kann.

VPNs und iPhones: Gefahren in den USA

Meinungsfreiheit und Datenschutz waren schon immer gefährdet, obgleich nahöstliche Diktaturen sich hierbei nicht als einzige schuldig machen. Während die USA ausdrücklich auf der Grundidee der Freiheit errichtet wurden, zeigten die vergangen Jahre, dass die Ansichten der US-Regierung eher dem Gegenteil entsprechen.

Mit dem Aufstieg des iPhones und nahezu 5000 Millionen iOS-Geräten werden viele Menschen zunehmend abhängig von den Vorteilen der Verwendung eines iPhones. Leider werden sie dadurch auch zu einem einfachen Ziel für die Regierung. Wie wir im jüngsten Kampf zwischen Apple und dem FBI sahen, lässt der Staat nichts unversucht, um Zugriff auf dein privates Gerät zu erlangen.

Während einige Leute dies für einen geringen Preis für ihre Lebensqualität halten mögen, sollten die meisten Bewohner der USA über das Verhalten der Regierung beunruhigt sein. Die Anwendung des undurchsichtigen Patriot Act und weiterer Gesetze, um die amerikanische Öffentlichkeit zu hintergehen, sollte die Aufmerksamkeit aller erregt haben.

Bei Verwendung eines VPN für ein iPhone werden alle Daten verschlüsselt, die das Gerät sendet und empfängt. Zwar ist dies nicht vollständig sicher, wenn man in den USA lebt, doch ein VPN lässt sich schnell und einfach zur Nutzung auf einem iPhone einrichten. Überdies erhält man den zusätzlichen Vorteil, von ungewolltem Ausspähen und anderen raffinierten Methoden wie etwa einem Stingray- oder Typhoon-Gerät sicher zu sein.

Copyrightverletzung: Eine ernste Sache

Dass Copyrightverletzung in den USA zu einer dramatischen Angelegenheit geworden ist. stellt einen weiteren Grund dar, weshalb normale Bürger den Staat fürchten. Die Entwicklung von P2P-Filesharing und dem Internet führte dazu, dass Rechteinhaber strenge Strafen für Täter anstreben.

Die Inkraftsetzung des Copyright Alert Systems im Jahre 2013 zielte darauf ab, die Menge der stattfindenden Copyrightverletzungen einzudämmen. Dieses System verwendet einen sechsstufigen Warnprozess, der schließlich dazu führt, dass ein Internetanbieter den Online-Nutzungsverlauf einer Person an Rechteinhaber und Strafverfolgungsbehörden aushändigt.

In den letzten Jahren absolvieren immer mehr Fälle mit Internetanbietern und Rechteinhabern tatsächlich den rechtlichen Hürdenlauf zum Schutz von urheberrechtlich geschütztem Material. Während dies hauptsächlich dazu führt, dass DCMA-Hinweise ausgegeben werden, die den durchschnittlichen Torrent-Nutzer einschüchtern sollen, kommt es auch immer häufiger zu Gerichtsverfahren. Die strafrechtliche Verfolgung von Copyrightverletzungen kann zu einer Geldstrafe zwischen 200 $ und 150.000 $ oder sogar einer Freiheitsstrafe führen.

Wenn du also die neueste Folge von Mr. Robot herunterlädst, denke daran, dich mit einem VPN-Dienst zu verbinden, um jegliche unerwünschten rechtlichen Probleme angemessen zu vermeiden. Ein VPN-Dienst verursacht deutlich weniger Kosten als Geldstrafen oder Anwaltshonorare!

Eine kurze Anmerkung zu gestreamten Inhalten

Die USA warten mit einer Fülle an Medieninhalten auf, die online gestreamt werden können. Darunter befinden sich Serien wie Game of Thrones und The Walking Dead, die Millionen von Fans in aller Welt haben. Zudem sind beliebte Streaming-Dienste wie Netflix, YouTube oder Hulu allesamt in den USA beheimatet (und mit ihnen alle urheberrechtlich geschützten Inhalte).

Obwohl der Zugang zu diesen Diensten in den USA ohne jegliche Sperren möglich ist, kann die Verwendung eines VPN zur Datenverschlüsselung deine Internetverbindung verlangsamen. Es könnte zu Verzögerungen kommen, wenn du hochauflösende Videos zu streamen versuchst, während du einen VPN verwendest. Wir raten davon ab, einen USA-VPN für Streaming-Dienste zu nutzen; wenn dir allerdings absoluter Datenschutz wichtiger ist als Geschwindigkeit stellst, solltest du es mit einem schnellen VPN-Dienst wie ExpressVPN oder Buffered versuchen.

Falls du dich für einen VPN-Dienst mit Servern in anderen Ländern (wie etwa dem Vereinigten Königreich) entscheidest, hast du natürlich die Möglichkeit, dich mit einem dortigen Server zu verbinden und auf “ausländische” Streaming-Dienste wie etwa BBC iPlayer zuzugreifen.

Das Fazit zu den besten US-VPNs

Ob du nun in den USA lebst oder sie bereist, du kommst in den Genuss einer wundervollen, erfolgreichen Nation, die mühelos die einflussreichste Supermacht der Welt ist.

Aus verschiedenen Gründen, die wir bereits dargelegt haben, sind die USA auch ein recht kontroverser Ort, wenn es um Datenschutz geht. Sorge mit einem der oben genannten VPNs dafür, dass du dich angemessen gegen unerwünschte Spionage schützt.

Du hast weitere Fragen oder Kommentare zu einem USA-VPN? Lasse es uns nachfolgend in den Kommentaren wissen!

Übersicht der USA-VPNs

VersorgerPreisUnsere LeistungBesuchen
1Besucherseite »
NordVPN review »
From
$2.75
/Monat

9.9

Unsere Leistung
Besucherseite »
NordVPN review »
Special Offer: 77% off today!
2 ExpressVPN review »Besucherseite »
From
$6.67
/Monat

9.6

Unsere Leistung
Besucherseite »
ExpressVPN review »
3 CyberGhost review »Besucherseite »
From
$2.75
/Monat

8.4

Unsere Leistung
Besucherseite »
CyberGhost review »
4 PrivateVPN review »Besucherseite »
From
$2.73
/Monat

8.2

Unsere Leistung
Besucherseite »
PrivateVPN review »
5 VyprVPN review »Besucherseite »
From
$4.17
/Monat

7.6

Unsere Leistung
Besucherseite »
VyprVPN review »
Joel Tope
June 19th, 2018

Joel Tope is a technology writer with a smattering of active certifications, such as the CCNP, and experience as a network engineer. Though passionate about security, he has an eclectic understanding of information technology. In his free time, he loves to run marathons, travel, and dig into the latest thriller novel.

17 Antworten auf “Die 5 besten VPN-Dienste für die USA 2018

  1. I’m wondering why you are promoting a US based VPN when the gov’t has been more than open about the fact that they demand user data and the company is strictly kept SILENT when the gov’t has infected their network. And as an added plus, there isn’t a d@mn thing on their website about even ATTEMPTING to maintain your privacy. CREEPY.

    1. Hi Frank,

      Which VPN are you referring to? ExpressVPN is based in the BVI, CyberGhost in Romania, PrivateVPN in Sweden, and Buffered in Gibraltar. VyprVPN is based in Switzerland, although admittedly its parent company, Golden Frog, is based in the US. We clearly note that VyprVPN keeps extensive connection logs and is therefore mot a good choice for privacy, anyway. It is otherwise an excellent service – just remember that only around half of VPN users use a VPN for privacy…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.