Ray Walsh

Ray Walsh

Mai 3, 2018

VPNs sind ein unverzichtbares Tool für den digitalen Datenschutz. Leider sind nicht viele kostenlose VPN-Anbieter vertrauenswürdig, sicher und zuverlässig.Wir verstehen aber, dass manche Leute aus Sicherheitsgründen Zugang zu einem kostenlosen VPN haben möchten. Deshalb haben wir weit und breit nach den 5 besten kostenlosen VPNs für 2017 gesucht!

10.0/10.0

ExpressVPN Homepage
PROS:
  • Special Offer: 49% off today!
  • Servers in 94 countries
  • No Logs
  • P2P: Yes
  • Super fast for streaming
  • Free for a month
  • Software for all platform
CONS:
  • Not much

Although it isn't completely free, many people who are looking for a free service do decide to test ExpressVPN using the 30-day money back guarantee. A full premium VPN like ExpressVPN (one of the very best VPNs in the world, if not the best) is much much better than a regular free VPN. This is because it is not limited or restricted in any way.

During the 30-day money back period you get full use of ExpressVPN's 94 servers. You also get the highest levels of OpenVPN encryption available on the market. Speeds are incredible, so you will be able to stream in HD or do gaming... your options are endless. Express is also zero logs so your privacy is assured. At then end of the day this VPN is free for a month, and it will give you a taster of what a premium VPN service is like - it blows all the other free services out of the water.

Finally, you need not worry at all - ExpressVPN ALWAYS honors its money back guarantee with no questions asked.

Hol dir heute das beste kostenlose VPN!

Besuchen ExpressVPN »Schließen Sie bis zu fünf Geräte an!

10.0/10.0

ProtonVPN Homepage
PROS:
  • Schnelle Verbindungen
  • Ausgezeichnete Verschlüsselung für die Privatsphäre
  • Viele Funktionen
  • P2P: Ja
  • Keine Protokolle
CONS:
  • Weniger Serverstandorte

ProtonVPN ist ein Dienst, der von den Entwicklern des sicheren E-Mail-Dienstes Proton Mail erstellt wurde. Es ist eine brandneue Dienstleistung, die uns wirklich beeindruckt hat. Die Verschlüsselung ist stark und es gibt eine Null-Log-Policy. Das macht es außergewöhnlich für die Privatsphäre, vor allem für ein kostenloses VPN. Dieses VPN hat auch keine Beschränkungen, also wenn Sie ein freies VPN möchten, das Sie die ganze Zeit verwenden können, ist es eine große Wahl.

Wie bei allen kostenlosen Dingen gibt es einige Nachteile. Für kostenlose Benutzer erhalten Sie nur Zugriff auf Server in drei Ländern. Wenn das Entsperren in bestimmten Ländern erforderlich ist, ist dieses VPN möglicherweise nicht das Ticket. Alles in allem ist dieser kostenlose Service blendend.

9.4/10.0

Windscribe Homepage
PROS:
  • Starke Verschlüsselung
  • Große Datenschutzpolitik
  • Einfach zu bedienen
  • Perfekt für Anfänger
  • Hohe Transparenz
CONS:
  • Begrenzte Supportoptionen
  • Bedeckung mit einer Kappe

Windscribe ist einer der wenigen kostenlosen Dienste, mit denen Sie Videoinhalte streamen können. Das liegt an seinem monatlichen Nutzungslimit von 10 Gb. Für einen kostenlosen Service ist das ziemlich überwältigend. Wir lieben dieses VPN, da es nicht nur kostenlos ist, sondern auch einfach zu benutzen ist und auf allen gängigen Plattformen verfügbar ist. Der Datenschutz ist auf diesem VPN dank der starken Verschlüsselung hervorragend, und die VPN-Firma hat eine fantastische Richtlinie für keine Protokolle.

Benutzer können sich mit acht von 50 Standorten verbinden und das VPN auf unbegrenzten Geräten nutzen. Die kostenlose Version verfügt sogar über einen Stealth-Modus, der dies zum besten kostenlosen VPN für China macht. Dieses VPN leidet manchmal unter Beschwerden über das unhöfliche Supportteam, weshalb es auf Platz vier liegt. Abgesehen davon ist es wirklich großartig und wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist, ist es einen Versuch wert!

9.0/10.0

TunnelBear Homepage
PROS:
  • Cooles Design, unterhaltsam & einfach
  • Apps für alle Plattformen
  • Ausgezeichnete Verschlüsselung
  • Toll für Anfänger
  • Fünf Verbindungen gleichzeitig erlaubt
CONS:
  • Kein P2P
  • Wenige erweiterte Einstellungsoptionen
  • Nutzung begrenzt

TunnelBear ist ein ausgezeichnetes kostenloses VPN, das vielen auf Grund seines lustigen Designs gefällt.

Es speichert keine Protokolldateien, wodurch es viel Sicherheit bietet. Die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens sind tatsächlich sehr streng – das macht dieses VPN verlässlich für zusätzlichen Datenschutz und Onlinesicherheit. Ein weiterer positiver Aspekt der kostenlosen Version ist, dass Nutzer auf alle VPN-Serverstandorte im VPN-Netzwerk zugreifen können. Leider kann man mit dem kostenlosen Angebot nicht für mehr als 500 MB pro Monat im Internet surfen, wenn das Datenlimit erreicht wird. Aber du kannst ein bisschen Datenvolumen dazuverdienen, indem du auf sozialen Netzwerken teilst!

8.2/10.0

hide.Me Homepage
PROS:
  • Zuverlässige Verschlüsselung
  • Server in 22 Ländern
  • Keine Protokolle
  • Akzeptiert Bitcoin
  • Sehr erfahrener Kundendienst
CONS:
  • Auf 2 GB pro Monat begrenzt

hide.me ist ein VPN-Anbieter aus Malaysia, der einen Gratis-Tarif anbietet. Benutzer können aus 28 Servern in 22 Ländern wählen. Die Verbindungsgeschwindigkeiten sind stabil und die Sicherheit ist dank OpenVPN-Verschlüsselung hoch. Die Nutzung ist auf 2 GB pro Monat begrenzt – eine ziemlich angemessene Menge und sicherlich genug, um dir ein wenig Datenschutz zu verschaffen, wenn du ihn wirklich brauchst, oder um Internetseiten freizuschalten, die gerade nicht verfügbar sind.

Wie alle kostenlosen VPNs auf unserer Liste, ist dieses VPN limitiert. Wenn du also viel im Internet surfst, solltest du wahrscheinlich ein VPN ohne Volumenbegrenzung nutzen. Trotzdem gefällt uns hide.me sehr gut und wir glauben, dass es eines der besten kostenlosen VPNs überhaupt für 2017 ist.

7.8/10.0

ZoogVPN Homepage
PROS:
  • Hervorragend zum Streaming
  • 2 GB pro Monat
  • Kostenloser Service
  • Nützliche Server
  • Starke Verschlüsselung
CONS:
  • Logging Praktiken unklar

ZoogVPN ist ein ausgezeichneter Service, der sowohl sicher als auch kostenlos ist. Kostenlose Benutzer können nur 3 Server in New York, London und Amsterdam nutzen. Das ist eine nette Spanne von Servern, die sicherlich für Geo-Spoofing-Zwecke nützlich sein werden.

Kostenlose Nutzer erhalten 2 GB Download-Nutzung pro Monat, was besser ist als bei vielen kostenlosen VPNs. Bedauerlicherweise wird das Unternehmen jedoch zu Zeiten, zu denen die Server zu stark abonniert sind, Bandbreitenbeschränkungen auferlegen.

Ein schneller Service, der sich hervorragend zum Streaming eignet.

Was macht ein kostenloses VPN?

Ein VPN sorgt für Verschlüsselung, um deine Daten zu schützen. Das bedeutet, dass Regierungen, Internetanbieter, Vermieter und alle anderen, die versuchen könnten, in deinem Datenverkehr zu schnüffeln, nicht sehen können, was du tust. Außerdem ermöglicht dir ein VPN, deinen Standort im Ausland vorzutäuschen. So kannst du zum Beispiel auf geographisch eingeschränkte Inhalte zugreifen!

Kein Ersatz für zahlungspflichtige VPN-Abos!

Obwohl die kostenlosen VPNs in diesem Ratgeber die 5 besten kostenlosen Optionen für 2017 darstellen, ist es wichtig zu verstehen, dass sie, weil sie kostenlos sind, relativ eingeschränkt und begrenzend sind. Trotzdem wurden diese kostenlosen VPNs ausgiebig getestet und es lohnt sich, sie zu nutzen, wenn man sie braucht.

Eine Warnung

Viele kostenlose VPNs sind ein Sicherheitsalptraum. Kostenlose VPNs verkaufen oft Nutzerdaten an Dritte. Andere gehen nicht sicher mit Daten um oder bieten veraltete Verschlüsselungen an, die leicht gehackt werden können. Deshalb müssen wir euch ermahnen, niemals ein nicht vertrauenswürdiges kostenloses VPN herunterzuladen. Das könnte ernste Konsequenzen haben!
Denk daran, wir raten dringend dazu, einen VPN-Service in Vollversion zu abonnieren. Die Kosten sind gering und es gibt wirklich keinen Ersatz für die Sicherheit, die man mit einer VPN-Vollversion bekommt!

Das hier sind 5 kostenlose VPNs für 2017. Als Bonus haben wir noch ein paar andere kostenlose Optionen für den Datenschutz miteinbezogen! Wir hoffen, dass die Nutzung eines kostenlosen VPNs dich dazu inspiriert, eine Vollversion zu abonnieren – denn das ist auf jeden Fall die von uns empfohlene Vorgehensweise.

 

Überlegungen zu kotenlosen VPNs

Bei der Wahl eines kostenlosen VPNs muss man sich über einige Dinge Gedanken machen.

Die Hauptüberlegungen sind:

a) Wofür möchtest du dein kostenloses VPN benutzen?

b) Wie häufig wirst du dein VPN wahrscheinlich für eine Internetverbindung nutzen?

Wenn du ein kostenloses VPN hauptsächlich brauchst, um eingeschränkte oder geographisch blockierte Seiten freizugeben, funktioniert jedes der kostenlosen VPNs aus diesem Ratgeber! Wenn du allerdings das Internet viel nutzt und Datenschutz und Sicherheit brauchst, dann solltest du dich für eines der VPNs ohne Datenlimit entscheiden. Das bedeutet leider, dass du weniger Server zur Auswahl und/oder begrenzte Geschwindigkeiten haben wirst.

Das führt uns zur zweiten wichtigen Überlegung: Verbindungsgeschwindigkeiten. Geringere Verbindungsgeschwindigkeiten sind beim Streamen von Videos oder Musik ganz katastrophal. Wenn du also zum Beispiel gesperrte Sendungen sehen möchtest, benutze keines der VPNs mit begrenzten Geschwindigkeiten von unserer Liste.

Wenn du dazu neigst, das Internet jeden Tag viel zu nutzen, dann wirst du wahrscheinlich ein kostenloses VPN brauchen, das superschnell ist und kein Datenlimit hat. Das ist leider keine wirkliche Option.

Fazit zu kostenlosen VPNs

2017 wächst das Bewusstsein über VPNs und den Datenschutz sowie die Anonymität, die sie bieten, sehr stark.
Obwohl jeder gerne etwas gratis bekommt, verlangen wirklich gute VPNs leider berechtigterweise eine Abogebühr. Für die Investition erhalten Benutzer Spitzenverschlüsselung und Zugang zu einem Netzwerk aus blitzschnellen, internationalen Servern.

Trotz der Fülle an kostenlosen VPNs im Netz verdienen die meisten von ihnen Geld mit den Daten ihrer Benutzer. Das steht im absoluten Kontrast zum Datenschutz, dessen Bereitstellung für ihre Benutzer sich Top-VPN-Anbieter rühmen. Der Unterschied ist wirklich wie Tag und Nacht.

Das ist ein riesiges Sicherheitsrisiko und ein Grund, weshalb wir viele kostenlose VPNs auf dem Markt nicht empfehlen können.

Die VPNs auf unserer Liste sind aber ein guter Kompromiss. Die VPNs, die wir für diesen Ratgeber ausgesucht haben, sind sicher. Sie gehen sicher mit Daten um und verkaufen sie nicht an Dritte. Außerdem bieten sie hohe Verschlüsselungsstandards. Wir sind wirklich zuversichtlich, dass alle Anbieter dieser Liste ideal sind für jeden, der 2017 ein kostenloses VPN benötigt.

Schlussendlich möchten wir noch einmal daran erinnern, dass es keinen wirklichen Ersatz für ein kostenpflichtiges VPN gibt. Wir hoffen, du hast in diesem Artikel gefunden, was du brauchst. Also, viel Spaß beim Ausprobieren dieser kostenlosen VPNs und denk daran, uns zu schreiben, wenn wir dir irgendwie helfen können!

 

Ray Walsh
May 22nd, 2018

I am a freelance journalist and blogger from England. I am highly interested in politics and in particular the subject of IR. I am an advocate for freedom of speech, equality, and personal privacy. On a more personal level I like to stay active, love snowboarding, swimming and cycling, enjoy seafood, and love to listen to trap music.

132 Antworten auf “Die 5 besten kostenlosen VPNs – Wie zuverlässig sind sie?

  1. Guys, honestly, nothing in this world is free, dont you think?
    So the list is more of a teaser to try and then get premium (like i did with nordvpn, not mentioned in the list, maybe because they only gave me 7days free trial). This is how the world works, wake up!
    If you are not charged, then you are the fuel!

      1. Hi HypedPotato,

        Oops. Silly me! Thanks for pointing this out. I have removed P2P as a feature for ProtonVPN on this free list.

  2. I have a neighbor who pays something like 5 dollars a month for a VPN. He is very pleased with it. Does minor stock trading. I only want to get local and world news on my computer. I am not certain I need a VPN to do this, but news was mentioned in this article so I guess I need a VPN to do that. I am not concerned so much with privacy as with the ability to do what I want to do with my computer. I am guessing the “Hotspot” VPN would be my best option.

    I just want to know if I am thinking in the right direction?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.